Abfall

image

Haus­halts­abfälle werden zu­nehmend ver­wertet

Umweltbericht 2016: Die Siedlungsabfallwirtschaft hat einen wichtigen Anteil am Klimaschutz und an der Reduzierung des Ressourcenverbrauchs. Ein wesentlicher Beitrag zum Klimaschutz wurde vor allem durch den vollständigen Ausstieg aus der Deponierung biologisch abbaubarer Abfälle im Jahr 2005 sowie die Fassung und Nutzung des Deponiegases bestehender Deponien erbracht. Außerdem trägt die zunehmende Verwertung von Abfällen maßgeblich zur Reduzierung des Ressourcenverbrauchs bei. In Nordrhein-Westfalen trägt die Siedlungsabfallwirtschaft derzeit zum Klimaschutz mit einer jährlichen Einsparung von rund 2 Millionen Tonnen Treibhausgasen bei. Weitere Einsparungen ließen sich durch eine Intensivierung der getrennten Erfassung von Bio- und Grünabfällen, eine Erhöhung des Anteils der Bioabfallvergärung sowie eine weitere Steigerung der Energieeffizienz von Haus­müllverbrennungsanlagen erzielen.

In den privaten Haushalten in Nordrhein-Westfalen fallen jährlich rund 8,5 Millionen Tonnen Abfälle und Verpackungen (Stand: Umweltbericht 2016) an, die im Rahmen der öffentlichen Müllabfuhr oder von Rücknahmesystemen, den sogenannten Dualen Systemen, eingesammelt werden. Zu den haushaltstypischen Abfallarten zählen Haus- und Sperrmüll, getrennt gesammelte Bio- und Grünabfälle, werthaltige Abfälle beziehungsweise Verpackungen (unter anderem Papier, Pappe, Kartonagen, Leichtverpackungen, Glas) sowie Abfälle, die im Rahmen kommunaler Schadstoffsammlungen erfasst werden.

Seit Mitte der 1990er-Jahre hat der Anteil der Haushaltsabfälle, die getrennt gesammelt und verwertet werden, kontinuierlich zugenommen. Zurzeit wird in Nordrhein-Westfalen etwas mehr als die Hälfte der Abfälle, die in privaten Haushalten anfallen, getrennt gesammelt und überwiegend stofflich verwertet. Spätestens seit Anfang 2015 müssen Bioabfälle sowie Papier-, Metall-, Kunststoff- und Glasabfälle entsprechend den Vorgaben des Kreislaufwirtschaftsgesetzes getrennt gesammelt werden.

Suchschlitz Portlet

Personalisierung (NRW) Portlet

Abo-Service Kachel NEU

Abo-Service

Durch unseren Abo-Service werden Sie kostenlos per E-Mail oder Browser benachrichtigt.

 

Abo-Themen individuell auf Ihre Wünsche zugeschnitten!

Der neue Informationsdienst des Umweltportals zu Messdaten, Warnmeldungen und Umweltinformationen aus Nordrhein-Westfalen. Sie können diesen Dienst individuell zusammenstellen und regionalisiert auswählen.

 

Jetzt auswählen

 

 

 

Carousel (Weitere Datenbanken)